Allgemeine Webseite > Die Zahnklinik Dr.…

Die Zahnklinik Dr. Jung empfiehlt „parodont creme“ als Revolutium in der Zahnpflege

Im Folgenden wird erklärt was das Patent verspricht und welche Institute parodont creme die neue Technologie in wenigen Fällen getestet haben.

Wir sind nur die ersten klinischen Studien mit dem System, aber wir hoffen, dass es eine innovative Alternative für Menschen sein könnte, die keinen Zugang zu parodontalen Dienstleistungen haben oder einen gewissen Schutz vor einer Infektion haben möchten, die mit einer Mundkrankheit zusammenhängen kann“, sagte Dr. Jung. Dr. Jung und Dr. Lefkovitz sagten, dass die neue Technik, die sie „Parodontalimplantat“ nennen, bereits heute zur Vorbeugung von Parodontalerkrankungen eingesetzt wird. In den letzten Jahren hat Dr. Lefkovitz mit seinen Implantaten das Risiko von Zahnkrebs reduziert. Das Mund- und Zahnfleischgewebe eines Parodontalimplantats, der so genannten „Parodontalbrücke“, wird zwischen die Backenzähne eingeführt und kann entfernt werden, sobald der Patient symptomfrei ist. Die Implantate bestehen aus einem porösen Polymer, das eine Barriere gegen Keime und Infektionen bildet, und die „Brücken“ sind mit Mineralöl und einer Chemikalie gefüllt, die das Zahnfleischgewebe und das Parodontalgewebe auflöst. „Nach dem Einsetzen eines Parodontalimplantats hat der Patient keine Parodontalerkrankung mehr, er wird die schmerzhafte Parodontitis nicht mehr erleben und sein Zahnfleischgewebe wird normal sein“, sagte Dr. Lefkovitz. Dr. Lefkovitz sagte, dass die Implantatoperation in nur drei Monaten von einem Zahnarzt durchgeführt werden kann. Der Zahnarzt des Patienten setzt dann die Implantate ein. Sobald die Implantate eingesetzt sind, kann der Patient normal essen und trinken. In der Zwischenzeit kann er immer wieder die gleiche hohe Qualität der Versorgung erhalten, die er in der Vergangenheit erhalten hat. „Das Implantat war die richtige Wahl“, sagt Dr. Lefkovitz. Dr. Jung sagt, dass das Implantat für etwa drei Jahre gut ist, aber das könnte sich in ein oder zwei Jahren ändern. „Es wird viele Patienten geben, die das Implantat nach ein paar Jahren verwenden“, sagte er. „Ich habe drei Kinder. Ich musste die Pillen immer wieder nehmen, damit ich sie nicht schwängern konnte“, sagte Frau Cogar, die drei Kinder hat. „Ich muss eine Weile warten, aber ich möchte das Implantat verwenden, falls es ein Problem gibt. Laut dem Bericht des Korean Institute of Public Health und der Korean Association of Dermatology sind etwa die Hälfte der Patienten, die das Implantat tragen, in den 20er Jahren. Sie kommen auch hauptsächlich aus dem Mittelstand. Tatsächlich besagt der Bericht, dass einige dieser Patienten seit mehreren Jahren verheiratet sind. Es ist nicht klar, ob die Implantate ihnen geholfen haben, in der Ehe erfolgreicher zu sein. Der Arzt von Frau Cogar sagte ihr, dass sie das Implantat einmal pro Woche und nicht zweimal probieren sollte. Sie ließ das Implantat auch wegen seiner negativen Auswirkungen auf ihren Blutdruck entfernen. „Ich will nicht verheiratet sein, wenn ich eine alte Dame bin. Ich möchte ein schönes Leben haben. Ich werde mit dem Leben weitermachen, ohne ein Implantat zu haben“, sagte sie. Dr. Jung weiß nicht, wie lange die Implantate halten werden, sagt aber, dass er niemanden gefunden hat, der sie so oft benutzt wie sie seit so vielen Jahren. Dr. Jung empfiehlt auch regelmäßige Untersuchungen, insbesondere zur Untersuchung auf Anomalien der Zähne, einschließlich Karies und Abszesse. „Ich überprüfe immer den Mund auf alle Probleme, die durch das Implantat entstehen, einschließlich Zahnfleischschwund, und ich frage auch nach der Zahnsubstanz von Mund und Zahnfleisch und mache eine Liste der Probleme“, sagte Dr. Jung. „Ich tue nicht wirklich etwas dagegen, weil es wirklich nicht mein Problem ist.“ Ihr Mann sagt, dass er ein wenig aufräumen muss, nachdem seine Frau ihre Implantate entfernt hat, und dass er darauf achten muss, was er isst, während sie sie benutzt. Er sagt, dass er aufhören wird zu essen, wenn es zu diesem Punkt kommt.

Was ist die beste Zahnpflegeoption?

In vielen Bereichen gibt es niemanden, der die Patientenversorgung erhält oder der die beste Person ist, die sie anbietet. Wenn Ihr Zahnarzt eine Fachrichtung hat und Sie einen spezialisierten Zahnarzt benötigen, fragen Sie nach den Spezialisten auf diesem Gebiet und stellen Sie sicher, dass Sie die Ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten kennen. „Ich würde mich für einen Zahnarzt entscheiden, der nicht nur ein allgemeiner Zahnarzt ist, denn wenn man einen allgemeinen Zahnarzt hat, wird es viel teurer“, sagte Dr. Jung. „Es gibt Spezialisten, die auf Kieferorthopädie spezialisiert sind, die auf die Behandlung von Zahnfleischerkrankungen spezialisiert sind. Und es geht nur darum, wo du wohnst.“

Einige Optionen werden Sie mehr kosten als andere Optionen, abhängig von Ihrer Situation und der Art der Behandlung, die Sie suchen. Wenn Sie eine Zahnversicherung haben und über die damit verbundenen Kosten besorgt sind, sollten Sie sich an Ihre Versicherungsgesellschaft wenden, um zu erfahren, wofür sie bezahlen wird.

Welche Risiken bestehen bei einem schlechten Zahn?

Wenn Sie Zahnschmerzen oder Schmerzen haben, die Sie nicht stoppen können, kann Ihr Zahnarzt Ihnen etwas Fluorid in den Mund geben.

In einer kleinen Menge kann Fluorid bei Karies helfen, aber mit der Zeit kann es das Zahnfleisch verletzen. Wenn Sie eine stärkere Zahnpasta wünschen, kann der Zahnarzt ein Amalgam verschreiben. Dies ist eine Kombination aus Zahnpasta und Füllungen, die den Zahn weniger stark beschädigt. Aber es kann nicht so gut sein, wie die Verwendung von Fluorid allein.

Es gibt viele Risiken, die mit dem Erhalt eines Wurzelkanals verbunden sind, einschließlich Infektionen, Infektionen, die sich auf Ihr Zahnfleisch und Ihren Zahn ausbreiten, Schmerzen oder Empfindlichkeit gegenüber dem Bereich und Infektionen mit Bakterien, die Ihre Zähne weiß und matt machen. Wenn ein Wurzelkanal fertig wird, steckt Ihr Zahnarzt einen Metallstab in Ihren Kiefer, um bei Heilung und Schmerzen zu helfen. Möglicherweise möchten Sie dies nach dem Eingriff noch eine Weile nicht mehr tun. Nach Ihrer Zahnbehandlung werden Sie wahrscheinlich immer noch Ihre Vitamine einnehmen und ein paar zusätzliche Schritte zum Schutz Ihrer Zähne unternehmen wollen.