Naturkosmetik Mascara – Wimperntusche mit natürlichen Zutaten

Auf Wimperntusche möchte eigentlich keine Frau verzichten. Kein Wunder, schließlich erhalten die Augen erst durch die Wimperntusche wirklich Ausdruck. Die Wimpern werden länger, dichter, sind fein getrennt und nach dem Schminken dunkel. Allerdings sorgt der Blick auf die Zutatenliste gerade bei Mascara immer wieder für Bedenken und Kopfschütteln. Die direkt an den Augen angewandten Produkte sind in der Regel inhaltlich alles andere als unbedenklich. Der beste Effekt wird wohl eher nicht mit Naturkosmetik erreicht – das stimmt also schon. Doch die Wimpern werden ebenfalls länger, dichter und erhalten mehr Schwung. Daher sind viele Bio Produkte durchaus einen Versuch wert. Im Folgenden gibt es alle Informationen rund um Naturkosmetik Mascara, ihre Vorteile, mögliche Nachteile und natürlich über passende Produkte.

Was zeichnet Bio Mascara aus?

Ohne Parabene, ohne Chemie und ganz besonders ohne Erdöl sind die Produkte der Naturkosmetik. Daher lohnt sich ein weiterer Blick auf die Produkte aus dem Bio Segment. Synthetische Kunststoffe sind verboten und alle Inhaltsstoffe müssen auch natürlichen Ursprungs sein. Veganer können viele der natürlichen Produkte ebenfalls nutzen. Darüber hinaus zeichnen sich einige Anbieter noch dadurch aus, dass keine Tierversuche durchgeführt werden. Das ist allerdings nicht bei allen Marken der Fall und sollte vorher genau geprüft werden.

Mascara aus dem Bereich der Naturkosmetik kann somit fast alles, was herkömmliche Wimperntusche eben auch kann. Es gibt aber eine große Ausnahme. Wasserfest kann Naturkosmetik nicht sein. Das liegt daran, dass der wasserfeste Effekt nur durch erdölbasierte Stoffe möglich ist. Das sollte also bei dem Experiment der Naturkosmetik unbedingt beachtet werden. Bio Produkte zeichnen sich somit durch Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs ohne chemische Zusätze und ohne Erdöl aus. Dafür ist eine wasserfeste Mascara nicht möglich und je nach Produkt müssen auch einige Einschränkungen bei Länge und Volumen hingenommen werden. Die Mascaras der Naturkosmetik werden aber immer besser und überzeugen daher auch immer mehr bei der Anwendung. Ideal sind die Produkte natürliche für alle Frauen, die auf natürliche Inhaltsstoffe achten, vegan leben oder sehr empfindliche Augen haben. Ach ja: Natürlich sind die Produkt nicht nur besser für die eigenen Augen, sondern generell auch für die Umwelt.