Verbessere Deine Wimpern jetzt mit Long4Lashes

Wenn auch Du morgens in den Spiegel blickst und vergeblich Deine Wimpern suchst, hast Du womöglich Probleme, ihnen ein möglichst langes Leben zu ermöglichen. Versuchst Du möglicherweise auch, die spärlichen Wimpern mit Mascara zu vertuschen und am Ende sieht alles noch schlimmer aus? Das muss nicht sein. Ein gutes Wimpernserum kann Dir dagegen dabei helfen, dass Deine Wimpern wieder lange und kräftig werden.

Bei manchen Seren ist sogar eine Nachdunkelung möglich. Wir möchten Dir nachfolgend das Long4Lashes Wimpernersum empfehlen und aufzeigen, ob es für Dich das richtige ist, wo Du es ganz einfach kaufen kannst und welche Erfahrungen man damit machen kann. Außerdem nehmen wir das Thema in Angriff, ob es eventuell Alternativen gibt, die noch bessere Arbeit leisten.

Warum Wimpern ausfallen und spärlich bleiben – Eine Diagnose

Der morgendliche Blick in den Spiegel ist in vielen Fällen, insbesondere bei Frauen, nicht zufriedenstellend. Leere Augen, die von nichts untermalt sind als den Lidern – Das ist kein schöner Anblick! Kräftige Wimpern dagegen und ein Augenaufschlag, der andere niederknien lässt, dagegen schon. Doch woher kommt der harsche Ausfall bei manchen Menschen? Die Ursachen sind sehr unterschiedlich und können wie folgt aussehen:

  • man setzt sich zu viel Stress aus
  • Vitamin- oder Mineralstoffmangel
  • schlechte Umweltbedingungen
  • fortgeschrittenes Alter und Vererbung
  • Hormonprobleme

Im Grunde fehlen bei jeder Ursache dieselben Quellen: Nährstoffe! Setzt man den Körper Situationen aus, in denen er beispielsweise krank wird, ordnet der Körper die vorhandenen Nährstoffe, Vitamine und Mineralien anderen Dingen zu und die Wimpern bekommen zuletzt etwas ab. Außerdem kann Vererbung eine Rolle spielen. Hatte vielleicht Deine Mutter schon spärliche Wimpern? Dann bist auch leider Du ein Kandidat für dieses Problem.

[amazon box=“B071YRHVJL“]